Überbetriebliches Ausbildungszentrum

Im Rahmen des Ausbildungsverbundes Verkehrsberufe engagieren wir uns als Partner der Verkehrsakademie in der Erstausbildung von jungen Menschen im Beruf des/r Berufskraftfahrers/-in.

Den Transportunternehmen ist es nicht möglich, alle Ausbildungsinhalte zu vermitteln. Als überbetriebliches Ausbildungszentrum bieten wir den Unternehmen individuell auf jeden Azubi zugeschnittene Ausbildungspakete.
Dazu gehören u. a. der Fahrerlaubniserwerb der Klasse C/CE (LKW und Sattelzüge), Gefahrgutfahrerausbildung, Gabelstaplerausbildung, Fachkunde Güter- und Personenverkehr, Seminare wie Ladungssicherung, Defensive Driving, Sicherheitstraining und ein Training von kundenorientierter Kommunikation. Natürlich werden die Azubis speziell am Ende der Ausbildung auf die Abschlussprüfung vorbereitet.

Bereits bei der Auswahl des Ausbildungsbetriebes sind wir jungen Menschen behilflich und knüpfen Kontakte. Bei der Erstellung der  Förderanträge sind wir den Ausbildungsfirmen behilflich.

       
Aktuell !  Ausbildungsinitiative zum Berufskraftfahrer im Güterverkehr  und Personenverkehr
               für das Ausbildungsjahr 2017/2018
... mehr
       
 

Informationen zur BAG Förderperiode 2017

Förderung von betrieblichen Ausbildungsverhältnissen zum/zur Berufskraftfahrer/in
Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Bundesamtes für Güterverkehr unter www.bag.bund.de

   
       
   Hier finden Sie weitere Informationen.